GEPS - Gesprächs - Forum

zum Internetauftritt der GEPS-Deutschland e.V.
zur Forums-Ausgangsseite

einloggen | registrieren

Liebe Besucherinnen und Besucher!
Dieses Forum wird von der GEPS-Deutschland e.V. betrieben und finanziert. Die GEPS ist eine Elternselbsthilfeorganisation, die sich nur über Spenden und Mitgliedsbeiträge finanziert.
Für Ihre Unterstützung, ob auf finanzielle Art in Form einer Spende oder durch Ihre Mitgliedschaft, sind wir dankbar!
Weitere Informationen über die GEPS und den Plötzlichen Säuglingstod (Plötzlicher Kindstod / SID) finden Sie auf den Internetseiten unter http://www.geps.de.

Wir behalten uns vor, u.a. beleidigende, diskriminierende oder unsachliche Beiträge zu löschen. Falls Sie private Nachrichten dieser Art von anderen Nutzern über das Forum erhalten, teilen Sie uns dies bitte mit.
zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht

Zahlen und Fakten (Sonstiges)

verfasst von Loja(R), 01.08.2017, 16:52 Uhr

Hallo liebe Forums Mitglieder,

Ich habe einen elf Monate alten Sohn und bin voller Angst vor SIDS. Ich habe auch all die schrecklichen Geschichten durchgelesen und bin weiterhin unendlich betroffen. Mich interessiert vor allem natürlich die Gefahr im 2. Lebensjahr. Dazu habe ich hier auch schreckliches gelesen. Bis zu 60 Kinder im 2. Lebensjahr. Da bleibt die Angst ohne Besserung weiter bestehen. Leider habe ich auch gesehen, dass von leitender Stelle der GEPS seit langer Zeit keinerlei Antworten mehr auf Fragen gegeben werden, das finde ich sehr traurig. Die Nutzer stochern im Trüben herum. Aus der Not hetaus versuche ich selbst ein wenig Licht ins Dunkel der Zahlen zu bringen. Ich beziehe mich hierbei auf das Statistische Bundesamt Und das Jahr 2015. Aktuellere Zahlen gibt es noch nicht.

Im Jahr 2015 starben im ersten Lebensjahr 261 Säuglinge plötzlich und unerwartet (Code R00-R99) bei knapp 700000 Geburten.

In den Lebensjahren 2-5 starben 37 Kinder unter der selben "Diagnose", nämlich plötzlich und unerwartet. Da können ja nicht alle Kinder von 12-24 Monaten gestorben sein, ich nehme mal an, es waren vielleicht 3/4, also vielleicht 30. Vielleicht helfen die Zahlen dem einen oder anderen weiter, meine Angst bleibt trotzdem.

Denn ich weiß nicht ob die gleichen Präventionsmaßnahmen anzuwenden sind mit über einem Jahr und ob bei den Nutzern hier im Forum mit Sternenkindern über einem Jahr Decken, Kissen, Nestchen, Überhitzung, falsche Schlafumgebung eine Rolle gespielt haben. Oder ob alle der armen betroffenen Eltern mit ihren Kindetn bei allen U Untersuchungen waren. Das ist ja die neueste Erklärung für SIDS, dass die Eltern die Us schwänzen. Leider antwortet auch nie irgendjemand auf die aktuelleren Beiträge. Das ist so schade, denn so könnte Wissen weitergetragen werden.

Liebe Grüße
Loja

antworten
 


gesamter Gesprächsfaden:

Zahlen und Fakten von Loja(R) am 01.08.2017 um 16:52 Uhr (Sonstiges)  [Board] [Mix]
Zahlen und Fakten von Hildegard Jorch(R) am 14.08.2017 um 16:51 Uhr
Zahlen und Fakten von Loja(R) am 14.08.2017 um 19:52 Uhr

zurück zum Forum
Tabellen-Ansicht  Mix-Ansicht
GEPS - Gesprächs - Forum | Kontakt | Impressum
5934 Einträge in 1122 Gesprächsfäden, 990 registrierte Benutzer, 13 Benutzer online (0 registrierte, 13 Gäste)
Script by Alex  ^