Impressum / Kontakt

Gemeinsame Eltern­in­itiative Plötz­licher Säug­lingstod (GEPS) Deutschland e.V.
Ver­eins­re­gister Han­nover, VR 7694

Für das Prä­sidium
Hil­degard Jorch – Prä­si­dentin
Prof. Dr. med. Harald Scha­chinger – Vize­prä­sident

Anschrift
GEPS-Deutschland e.V.
Bun­des­ge­schäfts­stelle
Simone Beardi
Fal­ling­bos­teler Straße 20
30625 Han­nover

Kon­takt­mög­lich­keiten
Tel. 05 1183 86 202
Fax 05 1183 86 202
E-Mail info@geps.de
www.geps.de

→ Sie erreichen uns auch über das Forum auf diesen Seiten

HAF­TUNGS-AUS­SCHUSS / DIS­C­LAIMER
→ DATEN­SCHUTZ-ERKLÄRUNG

Spen­den­konto
Konto-Nr. 111 666, Deutsche Bank Ess­lingen, BLZ 611 700 24
IBAN DE63 6117 0024 0011 1666 00
BIC DEUTDEDB611


Web-Design, Gestaltung, Web­master:
WAGNER DESIGN www.wagner-design.koeln
mail@wagner-design.koeln


↑ nach oben

HAF­TUNGS­AUS­SCHLUSS / DIS­C­LAIMER

Haftung für Inhalte
Als Dienste­anbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den all­ge­meinen Gesetzen verant­wort­lich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Dienste­anbie­ter jedoch nicht ver­pflichtet, über­mittelte oder gespei­cherte fremde Infor­ma­tionen zu über­wachen oder nach Umständen zu for­schen, die auf eine rechts­widrige Tätig­keit hin­weisen. Ver­pflich­tungen zur Ent­fer­nung oder Sperrung der Nutzung von Infor­ma­tionen nach den all­ge­meinen Gesetzen bleiben hier­von unbe­rührt. Eine dies­bezüg­liche Haf­tung ist jedoch erst ab dem Zeit­punkt der Kennt­nis einer kon­kre­ten Rechts­ver­letzung mög­lich. Bei Be­kannt­werden von ent­sprech­enden Rechts­ver­letzungen werden wir diese Inhalte umge­hend ent­fernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Web­seiten Dritter, auf deren Inhalte wir kei­nen Ein­fluss haben. Des­halb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr über­nehmen. Für die Inhalte der ver­link­ten Seiten ist stets der jewei­lige Anbieter oder Betreiber der Seiten verant­wort­lich. Die ver­linkten Seiten wurden zum Zeit­punkt der Ver­linkung auf mög­liche Rechts­verstöße über­prüft. Rechts­widrige Inhalte waren zum Zeit­punkt der Ver­linkung nicht erkenn­bar. Eine perma­nente inhalt­liche Kon­trolle der ver­link­ten Seiten ist jedoch ohne kon­krete Anhalts­punkte einer Rechts­ver­letzung nicht zumut­bar. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­letzungen werden wir diese Inhalte umge­hend ent­fernen.

Urhe­ber­recht
Die durch die Seiten­betreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unter­liegen dem deut­schen Urheber­recht. Die Verviel­fäl­ti­gung, Bear­bei­tung, Ver­brei­tung und jede Art der Ver­wer­tung außer­halb der Grenzen des Urheber­rechtes bedür­fen der schrift­lichen Zu­stimmung des jewei­ligen Autors bzw. Erstellers. Down­loads und Kopien dieser Seite sind nur für den pri­va­ten, nicht kommer­ziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheber­rechte Dritter beach­tet. Ins­be­son­dere werden Inhalte Dritter als solche gekenn­zeichnet. Sollten Sie trotz­dem auf eine Urheber­rechts­ver­letzung auf­merk­sam werden, bitten wir um einen ent­sprechen­den Hin­weis. Bei Bekannt­werden von Rechts­ver­letzungen werden wir diese Inhalte umge­hend ent­fernen.


nach oben

DATEN­SCHUTZ-ERKLÄRUNG

1. Daten­schutz auf einen Blick

All­ge­meine Hin­weise
Die fol­genden Hin­weise geben einen ein­fachen Über­blick darüber, was mit Ihren personen­bezo­genen Daten pas­siert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personen­bezo­gene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fi­ziert werden können. Ausführ­liche Infor­ma­tionen zum Thema Daten­schutz ent­nehmen Sie unserer unter diesem Text aufge­führten Datenschutz­erklärung.

Daten­er­fassung auf unserer Website
Wer ist verant­wort­lich für die Daten­erfassung auf dieser Website?

Die Daten­verar­beitung auf dieser Website erfolgt durch den Website­betreiber. Dessen Kontakt­daten können Sie dem Impressum dieser Website ent­nehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mit­teilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontakt­formular ein­geben.

Andere Daten werden auto­ma­tisch beim Besuch der Web­site durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem tech­nische Daten (z. B. Inter­net­browser, Betriebs­system oder Uhr­zeit des Seiten­aufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt auto­ma­tisch, sobald Sie unsere Web­site betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehler­freie Bereit­stellung der Website zu gewähr­leisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzer­verhaltens ver­wendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?
Sie haben jederzeit das Recht unent­geltlich Aus­kunft über Her­kunft, Emp­fänger und Zweck Ihrer gespei­cherten personen­bezo­genen Daten zu erhalten. Sie haben außer­dem ein Recht, die Berich­ti­gung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu ver­langen. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema Daten­schutz können Sie sich jeder­zeit unter der im Impressum angege­benen Adresse an uns wenden. Des Wei­teren steht Ihnen ein Beschwerde­recht bei der zustän­digen Aufsichts­behörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Dritt­anbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Ver­halten statis­tisch ausge­wertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit soge­nannten Analyse­programmen. Die Analyse Ihres Surf-Ver­hal­tens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Ver­halten kann nicht zu Ihnen zurück­verfolgt werden. Sie können dieser Analyse wider­sprechen oder sie durch die Nicht­benutzung bestimmter Tools ver­hindern. Detail­lierte Infor­ma­tionen dazu finden Sie in der folgen­den Daten­schutz­erklärung.

Sie können dieser Analyse wider­sprechen. Über die Wider­spruchs­mög­lich­keiten werden wir Sie in dieser Daten­schutz­erklärung infor­mieren.

2. All­ge­meine Hin­weise und Pflicht­infor­mationen

Daten­schutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persön­lichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personen­bezogenen Daten vertrau­lich und ent­sprechend der gesetz­lichen Daten­schutz­vor­schriften sowie dieser Daten­schutz­erklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden ver­schiedene personen­bezogene Daten erhoben. Personen­bezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persön­lich identi­fiziert werden können. Die vor­liegende Daten­schutz­erklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläu­tert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Daten­über­tragung im Internet (z. B. bei der Kommuni­kation per E-Mail) Sicher­heits­lücken auf­weisen kann. Ein lücken­loser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verant­wort­lichen Stelle
Die verant­wort­liche Stelle für die Daten­verar­beitung auf dieser Website ist:

GEPS-Deutschland e.V.
Simone Beardi
Fal­ling­bos­teler Straße 20
30625 Han­nover

Telefon: 05 11 – 83 86 202
E-Mail: info@geps.de

Verant­wort­liche Stelle ist die natür­liche oder juris­tische Person, die allein oder gemein­sam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verar­beitung von personen­bezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) ent­scheidet.

Widerruf Ihrer Ein­wil­ligung zur Daten­verarbeitung
Viele Daten­verarbeitungs­vorgänge sind nur mit Ihrer ausdrück­lichen Einwilli­gung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilli­gung jeder­zeit wider­rufen. Dazu reicht eine form­lose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mäßig­keit der bis zum Wider­ruf erfolg­ten Daten­verar­bei­tung bleibt vom Wider­ruf unbe­rührt.

Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Aufsichts­behörde
Im Falle daten­schutz­recht­licher Ver­stöße steht dem Betrof­fenen ein Beschwer­de­recht bei der zustän­digen Aufsichts­behörde zu. Zuständige Aufsichts­behörde in daten­schutz­recht­lichen Fragen ist der Landes­daten­schutz­beauf­tragte des Bundes­landes, in dem unser Unter­nehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Daten­schutz­beauf­tragten sowie deren Kontakt­daten können fol­gen­dem Link ent­nommen werden:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenüber­trag­barkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grund­lage Ihrer Ein­willi­gung oder in Er­füllung eines Ver­trags auto­ma­ti­siert ver­ar­beiten, an sich oder an einen Dritten in einem gän­gigen, maschinen­les­baren Format aus­hän­digen zu lassen. Sofern Sie die direkte Über­tragung der Daten an einen anderen Verant­wort­lichen ver­langen, erfolgt dies nur, soweit es tech­nisch mach­bar ist.

SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung
Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­gründen und zum Schutz der Über­tragung ver­trau­licher Inhalte, wie zum Bei­spiel Bestel­lungen oder Anfragen, die Sie an uns als Sei­ten­be­treiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Ver­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung akti­viert ist, können die Daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mit­ge­lesen werden.

Ver­schlüs­selter Zah­lungs­verkehr auf dieser Website
Besteht nach dem Abschluss eines kos­ten­pflich­tigen Ver­trags eine Ver­pflichtung, uns Ihre Zah­lungs­daten (z.B. Kon­to­nummer bei Ein­zugs­er­mäch­tigung) zu über­mitteln, werden diese Daten zur Zah­lungs­ab­wicklung benötigt.

Der Zah­lungs­verkehr über die gän­gigen Zah­lungs­mittel (Visa/MasterCard, Last­schrift-Ver­fahren) erfolgt aus­schließlich über eine ver­schlüs­selte SSL- bzw. TLS­Ver­bindung. Eine ver­schlüs­selte Ver­bindung erkennen Sie daran, dass die Adress­zeile des Browsers von „http://” auf „https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Brow­ser­zeile.

Bei ver­schlüs­selter Kom­mu­ni­kation können Ihre Zah­lungs­daten, die Sie an uns über­mitteln, nicht von Dritten mit­ge­lesen werden.

Aus­kunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der gel­tenden gesetz­lichen Bestim­mungen jederzeit das Recht auf unent­gelt­liche Aus­kunft über Ihre gespei­cherten per­so­nen­be­zo­genen Daten, deren Her­kunft und Emp­fänger und den Zweck der Daten­ver­ar­beitung und ggf. ein Recht auf Berich­tigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu wei­teren Fragen zum Thema per­so­nen­be­zogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum ange­ge­benen Adresse an uns wenden.

Wider­spruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressums­pflicht ver­öffent­lichten Kontakt­daten zur Über­sendung von nicht aus­drück­lich ange­for­derter Werbung und Infor­ma­tions­materialien wird hiermit wider­sprochen. Die Betreiber der Seiten behal­ten sich aus­drück­lich recht­liche Schritte im Falle der unver­langten Zusen­dung von Werbe­infor­mationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

3. Daten­er­fassung auf unserer Website

Cookies
Die Internet­seiten ver­wenden teil­weise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und ent­hal­ten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzer­freund­licher, effek­tiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­da­teien, die auf Ihrem Rechner abge­legt werden und die Ihr Browser spei­chert.

Die meisten der von uns ver­wen­deten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem End­gerät gespei­chert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermög­lichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wieder­zu­erkennen.

Sie können Ihren Browser so ein­stellen, dass Sie über das Setzen von Cookies infor­miert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­ma­tische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser akti­vieren. Bei der Deak­ti­vierung von Cookies kann die Funk­tio­na­lität dieser Website ein­ge­schränkt sein.

Cookies, die zur Durch­führung des elek­tro­ni­schen Kommuni­ka­tions­vorgangs oder zur Bereit­stellung bestimmter, von Ihnen erwünsch­ter Funk­tionen (z. B. Waren­korb­funktion) er­for­der­lich sind, werden auf Grund­lage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ge­spei­chert. Der Website­be­treiber hat ein berech­tig­tes In­te­resse an der Speiche­rung von Cookies zur tech­nisch fehler­freien und opti­mier­ten Bereit­stellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z. B. Cookies zur Ana­lyse Ihres Surf­ver­haltens) gespei­chert werden, werden diese in dieser Daten­schutz­erklärung geson­dert behan­delt.

Server-Log-Dateien
Der Pro­vider der Seiten erhebt und spei­chert auto­ma­tisch Infor­ma­tionen in so genann­ten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser auto­ma­tisch an uns über­mittelt. Dies sind:

• Brow­sertyp und Browser­version
• ver­wen­detes Betriebs­system
• Referrer URL
• Hostname des zugrei­fenden Rechners
• Uhrzeit der Ser­ver­an­frage
• IP-Adresse

Eine Zusammen­führung dieser Daten mit anderen Daten­quellen wird nicht vor­ge­nommen.

Grundlage für die Daten­ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verar­bei­tung von Daten zur Erfüllung eines Ver­trags oder vorver­trag­licher Maß­nahmen gestattet.

Kon­takt­for­mular
Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfra­ge­for­mular inklusive der von Ihnen dort ange­ge­benen Kon­takt­daten zwecks Bear­beitung der Anfrage und für den Fall von Anschluss­fragen bei uns gespei­chert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­ligung weiter.

Die Ver­ar­beitung der in das Kon­takt­for­mular ein­ge­ge­benen Daten erfolgt somit aus­schließlich auf Grundlage Ihrer Ein­wil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Ein­wil­ligung jederzeit wider­rufen. Dazu reicht eine formlose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gänge bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die von Ihnen im Kon­takt­for­mular ein­ge­ge­benen Daten ver­bleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auf­fordern, Ihre Ein­wil­ligung zur Spei­cherung wider­rufen oder der Zweck für die Daten­spei­cherung ent­fällt (z. B. nach abge­schlos­sener Bear­beitung Ihrer Anfrage). Zwin­gende gesetz­liche Bestim­mungen – ins­be­sondere Auf­be­wah­rungs­fristen – bleiben unbe­rührt.

Regis­trierung auf dieser Website
Sie können sich auf unserer Website regis­trieren, um zusätz­liche Funk­tionen auf der Seite zu nutzen. Die dazu ein­ge­ge­benen Daten ver­wenden wir nur zum Zwecke der Nutzung des jewei­ligen Ange­botes oder Dienstes, für den Sie sich regis­triert haben. Die bei der Regis­trierung abge­fragten Pflicht­an­gaben müssen voll­ständig ange­geben werden. Ande­ren­falls werden wir die Regis­trierung ablehnen.

Für wichtige Ände­rungen etwa beim Ange­bots­umfang oder bei tech­nisch not­wen­digen Ände­rungen nutzen wir die bei der Regis­trierung ange­gebene E-Mail-Adresse, um Sie auf diesem Wege zu infor­mieren.

Die Ver­ar­beitung der bei der Regis­trierung ein­ge­ge­benen Daten erfolgt auf Grundlage Ihrer Ein­wil­ligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können eine von Ihnen erteilte Ein­wil­ligung jederzeit wider­rufen. Dazu reicht eine formlose Mit­teilung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßigkeit der bereits erfolgten Daten­ver­ar­beitung bleibt vom Widerruf unbe­rührt.

Die bei der Regis­trierung erfassten Daten werden von uns gespei­chert, solange Sie auf unserer Website regis­triert sind und werden anschließend gelöscht. Gesetz­liche Auf­be­wah­rungs­fristen bleiben unbe­rührt.

Ver­ar­beiten von Daten (Kunden- und Ver­trags­daten)
Wir erheben, ver­ar­beiten und nutzen per­so­nen­be­zogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhalt­liche Aus­ge­staltung oder Änderung des Rechts­ver­hält­nisses erfor­derlich sind (Bestands­daten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­beitung von Daten zur Erfüllung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­licher Maß­nahmen gestattet. Per­so­nen­be­zogene Daten über die Inan­spruch­nahme unserer Inter­net­seiten (Nut­zungs­daten) erheben, ver­ar­beiten und nutzen wir nur, soweit dies erfor­derlich ist, um dem Nutzer die Inan­spruch­nahme des Dienstes zu ermög­lichen oder abzu­rechnen.

Die erho­benen Kun­den­daten werden nach Abschluss des Auf­trags oder Been­digung der Geschäfts­be­ziehung gelöscht. Gesetz­liche Auf­be­wah­rungs­fristen bleiben unbe­rührt.

Daten­über­mittlung bei Ver­trags­schluss für Online-Shops, Händler und Waren­versand
Wir über­mitteln per­so­nen­be­zogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Ver­trags­ab­wicklung not­wendig ist, etwa an die mit der Lie­ferung der Ware betrauten Unter­nehmen oder das mit der Zah­lungs­ab­wicklung beauf­tragte Kre­dit­in­stitut. Eine wei­ter­ge­hende Über­mittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Über­mittlung aus­drücklich zuge­stimmt haben. Eine Wei­tergabe Ihrer Daten an Dritte ohne aus­drück­liche Ein­wil­ligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Grundlage für die Daten­ver­ar­beitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Ver­ar­beitung von Daten zur Erfüllung eines Ver­trags oder vor­ver­trag­licher Maß­nahmen gestattet.

4. Plugins und Tools

YouTube
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betrie­benen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin aus­ge­stat­teten Seiten besuchen, wird eine Ver­bindung zu den Servern von YouTube her­ge­stellt. Dabei wird dem YouTube-Server mit­ge­teilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account ein­ge­loggt sind, ermög­lichen Sie YouTube, Ihr Surf­ver­halten direkt Ihrem per­sön­lichen Profil zuzu­ordnen. Dies können Sie ver­hindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account aus­loggen.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer anspre­chenden Dar­stellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berech­tigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Infor­ma­tionen zum Umgang mit Nut­zer­daten finden Sie in der Daten­schutz­er­klärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

5. Analyse Tools und Werbung

Google reCAPTCHA
Wir nutzen „Google reCAPTCHA“ (im Fol­genden „reCAPTCHA“) auf unseren Web­sites. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphi­theatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Mit reCAPTCHA soll über­prüft werden, ob die Daten­eingabe auf unseren Web­sites (z. B. in einem Kon­takt­for­mular) durch einen Men­schen oder durch ein auto­ma­ti­siertes Pro­gramm erfolgt. Hierzu ana­ly­siert reCAPTCHA das Ver­halten des Web­site­be­su­chers anhand ver­schie­dener Merkmale. Diese Analyse beginnt auto­ma­tisch, sobald der Web­site­be­sucher die Website betritt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA ver­schiedene Infor­ma­tionen aus (z. B. IP-Adresse, Ver­weil­dauer des Web­site­be­su­chers auf der Website oder vom Nutzer getä­tigte Maus­be­we­gungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google wei­ter­ge­leitet.

Die reCAPTCHA-Ana­lysen laufen voll­ständig im Hin­ter­grund. Web­site­be­sucher werden nicht darauf hin­ge­wiesen, dass eine Analyse statt­findet.

Die Daten­ver­ar­beitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­treiber hat ein berech­tigtes Interesse daran, seine Web­an­gebote vor miss­bräuch­licher auto­ma­ti­sierter Aus­spähung und vor SPAM zu schützen.
Weitere Infor­ma­tionen zu Google reCAPTCHA sowie die Daten­schutz­er­klärung von Google ent­nehmen Sie fol­genden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Quelle: www.e-recht24.de

nach oben